Bolz / EDEL Drucktank, Druckbehälter und Drucktanks
Bolz-Edel ISO 9001 Zertifizierung



 
Bolz / EDEL Drucktank, Stainless Steel Drucktanks, Inox-Druckbehälter, Edelstahlbehälter

Drucktanks und Druckbehälter der Bolz / EDEL - Gruppe

 

Die Bolz / EDEL – Gruppe fertigt für weltweit tätige Konzerne, für den Mittelstand sowie für Kleinbetriebe Druckbehälter und Drucktanks aus Edelstahl für die unterschiedlichsten Anwendungen. Die Druck-Behälter und Tanks werden immer nach den vielfältigen Anforderungen der Kunden und ihrer Prozesse konstruiert und produziert.

FAQ — Oft gestellte Fragen zu Drucktank und Druckbehälter:


Für das komplette Produkte-Spektrum von Bolz / EDEL besuchen Sie bitte unsere Website www.bolz-edel.de

 

Was ist die Bolz / EDEL – Gruppe für ein Unternehmen?
Welche Mitarbeiter sind bei der Bolz / EDEL – Gruppe beschäftigt?
Welche Branchen und Kunden bedient die Bolz / EDEL – Gruppe?
Welche Behälterarten produziert die Bolz / EDEL – Gruppe?
Welche Behälter – Abmessungen produziert die Bolz / EDEL – Gruppe?
Welche Werkstoffe verarbeitet die Bolz / EDEL – Gruppe für Druckbehälter?
Wie können Bolz / EDEL Drucktanks beheizt und gekühlt werden?
Wie werden Bolz / EDEL Druckbehälter isoliert?
Wie wird ein Bolz / EDEL Drucktank ausgelegt?
Mit welchen Anschlüssen / Anbauten sind Bolz / EDEL Druckbehälter ausgestattet?
Wie werden Bolz / EDEL Drucktank geschweißt und geschliffen?
Welche Prüfungen durchlaufen Bolz / EDEL Druckbehälter und wie wird dokumentiert?
Welche Zulassungen / Zertifizierungen hat die Bolz / EDEL – Gruppe?

 


Drucktank, Druckbehälter, Drucktanks Was ist die Bolz / EDEL – Gruppe für ein Unternehmen? 
Die Bolz / EDEL – Gruppe besteht aus den 2 renommierten Produzenten für Edelstahlbehälter und Edelstahltanks Alfred Bolz Apparatebau GmbH und EDEL Tank GmbH. Der Behälterbau der Bolz / EDEL – Gruppe befindet sich in Wangen im Allgäu im Süden von Deutschland. Hier werden Behälter und Tanks ausschließlich aus Edelstahl hergestellt. Von einer Gesamtfläche von 14.000 m² und einer Fertigungsfläche von 4.800 m² verlassen fast täglich Druckbehälter, Prozessbehälter und Lagerbehälter die Produktionshallen auf dem Weg zu den geschätzten Kunden.

Top


Edelstahltank, Edelstahlbehälter, Edelstahltanks Welche Mitarbeiter sind bei der Bolz / EDEL – Gruppe beschäftigt?
Mit annähernd 50 Mitarbeitern werden unter anderem Lagertanks für Tankanlagen, Druckbehälter, Apparate und Pharmabehälter von der Planungsphase und Konstruktion bis zur Fertigung und Endabnahme produziert.
Die technische Abteilung kann auf einen langjährigen Erfahrungsschatz im Behälterbau und Apparatebau zurückgreifen und verfügt über Ingenieure, Techniker und Konstrukteure. Deren tägliches Geschäft ist die Planung, Konstruktion und Prüfung von Edelstahlbehälter mit Ausführungen von beispielsweise Lagertank, Druckbehälter, Pharmatank, Brauereitank, Chemietank, Prozesstank und Drucktank.
Die Produktion verfügt über langjährig erfahrene Edelstahl-Behälterbauer. Der größte Teil verfügt über die Qualifikation geprüfter Schweißer nach EN287. Auch Europäische Schweißfachmänner sind in der Edelstahlbehälter- Produktion im Einsatz. Diese Qualifikationen sind im Bereich Drucktank, Chemietank, Prozessbehälter, Vakuumtank und Rührtank, aber auch immer mehr im Bereich der einfacheren Lagerbehälter und Wassertank, unentbehrliche Vorraussetzung.

 

Top


Druck-Tank, Druck-Tanks, Druck-Behälter Welche Branchen und Kunden bedient die Bolz / EDEL – Gruppe?
Die Kunden der Bolz / EDEL – Gruppe kommen aus den verschiedensten Branchen. Ein Bedarf für Behälter aus Edelstahl besteht in annähernd jedem Industriezweig. Die Hauptbranchen können mit pharmazeutische Industrie, Brauereien, chemische Industrie, Getränkeindustrie und Lebensmittelindustrie genannt werden. Da die Bolz /EDEL – Gruppe immer nach Kundenwunsch fertigt, können sämtliche Edelstahlbehälter-Ausführungen wie zum Beispiel Ansatzbehälter, Drucktank, Rührtank, Lagertank, doppelwandige Behälter, Prozessbehälter und Vakuumtank abgedeckt werden.
Ein weiterer großer Kundenkreis sind die immer mehr den Endkunden vorgeschaltenen Anlagenbauer. Diese Firmen planen komplette Fertigungsanlagen für den Endkunden und vergeben die benötigten Produktionskomponenten wie Fermenter, Bioreaktor, Lagertank und Rührwerksbehälter mit z.B. Magnetrührer und Aufsetzrührer an die Bolz / EDEL – Gruppe. Die Projekt- und Dokumentationssprachen sind deutsch und englisch.

 

Top


Edelstahl-Tank, Edelstahl-Tanks Welche Behälterarten produziert die Bolz / EDEL – Gruppe?
Die Hauptauslegung liegt in den zylindrisch stehenden und liegenden Behälter und Tanks aus Edelstahl. Aber auch eckige Varianten durchlaufen stets die Fertigungshallen.
Die Ausführungen und Einsatzgebiete der Behälter und Tanks sind unzählig und umfassen zum Beispiel Drucktank, Pharmatank, Ansatzbehälter, Prozesstank, Rührwerksbehälter, WHG Behälter, Lagertank, ZKG (zylindrisch-konischer Gärtank), Vakuumtank, Grossbehälter, Reaktor, Fermenter, Rührtank, Prozessbehälter, Wassertank, WHG Tank, Chemietank, doppelwandige Behälter und viele mehr. Die unterschiedlichen Bezeichnungen der Edelstahlbehälter leiten sich auch oft von der konkreten Anwendung ab.
Die meisten Behälter werden in den Bolz / EDEL - Produktionshallen hergestellt. Ab einer bestimmten Größe der Edelstahltanks kommt eine mobile Einheit für die Fertigung beim Kunden vor Ort zum Einsatz. Mit diesen mobilen Produktionseinheiten werden Grosstanks, kellergeschweißte Tanks und Behälter in den Lagerkellern und Lagerräumen der Kunden verwirklicht.
Zusammenfassend lässt sich sagen: Die Bolz / EDEL - Gruppe kann so ziemlich jede Art von Edelstahlbehälter herstellen.

 

Top


Inox Drucktank, Inox Druckbehälter, Inox Drucktanks Welche Behälter–Abmessungen produziert die Bolz / EDEL – Gruppe?
Die Bolz / EDEL – Gruppe kann in den Produktionshallen Edelstahlbehälter bis zu 5,4 Meter im Durchmesser und 28 Meter Länge herstellen. Die Größe dieser hergestellten Drucktanks, Prozesstanks, Lagertanks aber auch Reaktoren und Fermenter ist meistens an die Bedingungen der Anlieferung (Straßenbreite, Brückenhöhe) zum Endkunden gebunden.
Mit der Montagefertigung bei den Kunden vor Ort kann auch das Segment Grossbehälter, Wassertank und diverse andere Lagerbehaelter aus Edelstahl mit bis zu 12 Meter Durchmesser und 25 Meter Höhe bedient werden.

 

Top


Stainless Steel Drucktank, Stainless Steel Druckbehälter, Stainless Steel Drucktanks Welche Werkstoffe verarbeitet die Bolz / EDEL Gruppe für Druckbehälter?
Die von Bolz und EDEL verarbeiteten Werkstoffe sind in der Werkstoffgruppe HP0, Gruppe 6 und 7 beschrieben. Hier sind die Edelstähle 1.4301, 1.4307, 1.4541, 1.4404, 1.4571, 1.4435 und 1.4539 angeführt. Weitere Werkstoffe sind beispielsweise Hastelloy und für Sonderbehälter auch Titan. Für alle verarbeiteten Materialien ist die Bolz / EDEL – Gruppe zugelassen.
Die Materialauswahl orientiert sich immer an der Branche und an den Anforderungen. 1.4301 und 1.4307 ist ein Standardwerkstoff im Bereich der einfacheren Lagertanks. 1.4571 ist ein beliebter Werkstoff für die Prozessbehälter, Rührwerksbehälter und Lagertank der chemischen Industrie. 1.4404 und 1.4435 ist Standard in der pharmazeutischen Industrie für deren Prozesstank, Druckbehälter, Ansatzbehälter und Lagerbehälter.
Die Auswahl des Edelstahls wird vom zu lagernden Medium, von den Prozessbedingungen und teilweise von den Vorlieben der verschieden Branchen bestimmt.

 

Top

 

Edelstahltank, Edelstahlbehälter, Edelstahltanks Wie können Bolz / EDEL Drucktanks beheizt und gekühlt werden?
Eine grosse Anzahl der Prozessbehälter und Lagerbehälter muss beheizt bzw. gekühlt werden. Bei der Bolz / EDEL – Gruppe als Tank Hersteller können die verschiedensten Systeme für eine Temperierung der Behälter und Tanks gefertigt werden.
Mögliche Systeme für eine Temperierung sind beispielsweise

 

- Doppelwandig ausgeführte Behälter

- Halbrohrschlangen an Drucktank, Pharmatank und Chemietank

- Bolz / EDEL Kühlprofile an Brauereitank und Gärtank

- Pillow plates an Wassertanks und Lagertanks

- Doppelwandige Samca-Schweißungen an Vakuumbehälter und Reaktor

- Rohrschlangen in Prozesstank und Lagertanks.

 

Diese angeführten Heiz- / Kühlsysteme sind flüssigkeits- oder dampfbeaufschlagt. Jede Behälterart kann natürlich mit fast jedem Heiz- / Kühlsystem kombiniert werden.
Alternativ wird im Tankbau auch manchmal eine elektrische Zuheizung eingebaut.

 

Top


Edelstahl Drucktank, Inox Druckbehälter, Stainless Steel Drucktanks Wie werden Bolz / EDEL Druckbehälter isoliert?
Eine Isolierung der verschiedenen Lagerbehälter und Prozessbehälter kann komplett oder in Teilbereichen erfolgen.
Je nach Kundenwunsch können an Pharmatank, Chemietank, Brauereitank oder Lebensmitteltank unterschiedliche Isolierausführungen angebracht werden.
Gasdicht verschweißte Isoliermäntel sind sicherlich die edelste Ausführung, im pharmazeutischen Reinraum oft auch zusätzlich fein geschliffen. Aber auch Isoliermäntel aus verschraubtem Edelstahl– oder Alu-Blech sind optisch und funktional einwandfrei.
Das Isoliermaterial der Edelstahl-Tanks und -Behälter reicht von Mineralwolle, Steinwolle bis zur geschäumten Füllung.

 

Top


Edelstahl Druckbehälter, Edelstahlbehälter, Stainless Steel Behälter Wie wird ein Bolz / EDEL Drucktank ausgelegt?
Viele Prozessbehälter, Ansatzbehälter, Lagertanks müssen druck- und / oder vakuumfest sein. Diese Drucktanks und Druckbehälter werden immer nach Kundenanforderung gefertigt.
Für die Berechnung der erforderlichen Wandstärke der Behälter und Tanks aus Edelstahl benötigt der Bolz / EDEL - Betriebssachverständige Behälter-Material, Auslegungsdruck, Auslegungstemperatur, Behälter–Abmessungen, Stutzenstellung und Stutzengröße.
Parallel zur Zeichnungserstellung erfolgt dann die Berechnung für den Prozesstank, Gärtank, Vakuumbehälter oder Reaktor beim deutschen TÜV in Form der Vorprüfung.

 

Top

 

Edelstahltank, Edelstahltanks, Edelstahlbehälter Mit welchen Anschlüssen / Anbauten sind Bolz / EDEL Druckbehälter ausgestattet?
Für die vielfältigen Edelstahlbehälter-Arten wie Lagerbehälter, WHG–Behälter, Pharmabehälter, Chemietank oder Brauereibehälter gibt es eine ebenso große Anzahl von möglichen Anschlüssen.
Prozesstank, Ansatzbehälter und Rührtank für die pharmazeutische Industrie sowie Lebensmitteltank, Gärtank und Brauereitank für die Lebensmittel- und Getränkebranche müssen grundsätzlich hohe sterile Anforderungen erfüllen. Hier werden leicht zu reinigende Anschlüsse wie nach DIN11864-1 bis -3 eingesetzt. Ebenso werden Steril-Ausführungen wie Neumo-Flansche oder BBS-Flansche eingesetzt. Für eine noch bessere Reinigung sind diese Anschlüsse auch oft in Blockflansch-Ausführung gefordert.
In der chemischen Industrie und für nicht sterile Anwendungen gibt es eine Vielzahl von möglichen Stutzen. Eine der am meisten verbreiteten dürfte die Stutzennorm DIN EN 1092-1 Typ 11 (ehemals Vorschweißflansche DIN 2627 bis 2638) sein. Grundsätzlich kann Bolz / EDEL an die vielfältigen Behälter und Drucktank–Ausführungen jede vom Kunden spezifizierte Flanschart in höchster Qualität anbringen.
Das bezieht sich auch auf die gewünschten Anbauten wie Ventile, Armaturen, Rührwerke oder auch Berstscheiben. Diese, für die unterschiedlichen Pharmatanks, Brauereitanks, Lebensmittelbehälter und Chemiebehälter erforderlichen Anbauten werden vom Kunden spezifiziert oder auf Kundenwunsch gerne durch Bolz / EDEL vorgeschlagen.

 

Top

 

Inox Drucktank, Inox Druckbehälter, Inix Drucktanks Wie wird ein Bolz / EDEL Drucktank geschweißt und geschliffen?
Eine elementare Fertigungstechnologie für die Fertigung von Druckbehältern, Rührwerksbehältern oder anderen Edelstahltanks ist natürlich das Schweißen. Unter anderem werden bei Bolz / EDEL für die Fertigung der Tanks und Behälter aus Edelstahl die Schweißverfahren WIG (141), Plasma (15), MAG (135), MIG (131) und E (111) eingesetzt. Hier kommen auch automatisierte Verfahren zum Einsatz.
Eine weitere Fertigungstechnologie zur Veredelung der Lagerbehälter, Pharmabehälter und Chemietanks ist der Schleifvorgang. Hier werden bei Bolz / EDEL mit modernster Schleiftechnologie die Prozessbehälter, doppelwandige Tanks und Hefetanks durchgängig auf Oberflächen von bis zu Ra 0,3 µm geschliffen. Eine zusätzliche Veredelung dieser geschliffenen Behälter–Oberflächen stellt die Elektro-Politur dar. Dies ist von Bolz / EDEL an langjährig spezialisierte Zulieferer ausgelagert.

 

Top

 

Druck-Tank, Druck-Tanks, Druck-Behälter Welche Prüfungen durchlaufen Bolz / EDEL Druckbehälter und wie wird dokumentiert?
Um die hochqualitative Ausführung der Edelstahlbehälter und Edelstahltanks garantieren zu können, muss im kompletten Fertigungsprozess immer wieder geprüft werden.
Ständige fertigungsbegleitende Prüfungen wie Materialeingangs-Prüfung, Mass-Prüfung und Oberflächenmessung sind in der Produktion von Pharmabehälter, Brauereibehälter und Vakuumbehälter ebenso Standard wie Farbeindring-Prüfungen (rot/weiß) und Durchstrahl-Prüfung. Bei bestimmten Materialen werden im Edelstahl – Behälterbau auch Delta-Ferrit-Messungen durchgeführt. Diese fertigungsbegleitenden Prüfungen fließen in die End-Dokumentation mit ein. Mit dem TÜV wird die komplette Behälter-Abnahmeprüfung gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG – AD2000 durchgeführt. Mit den Bolz / EDEL – Kunden werden am Abnahmetermin die Prüfungen mit Probemessungen nochmals überprüft und zusätzlich kann die komplette Reinigbarkeit (CIP–Fähigkeit) der Tank und Behälter mit einem Riboflavintest geprüft werden. Für Rührtank und Rührwerksbehälter kann ein Rührwerkstest durchgeführt werden. Alle Prüfungen an den verschiedenen Pharmabehältern, Chemietanks, Brauereitanks und Lebensmittelbehälter werden in Formblättern dokumentiert und der Enddokumentation beigefügt.
Der Umfang der Enddokumentation orientiert sich an den vielfältigen Anforderungen der verschiedenen Branchen und Kunden und umfasst beispielsweise Zeichnungen, Stücklisten, TÜV-Dokumentation, CE-Zeichen, Materialzeugnisse, Prüfbescheinigungen, Schweißerzeugnisse, Schweißpläne.

 

Top

 

Edelstahl Drucktank, Inox Druckbehälter, Stainless Steel Drucktanks Welche Zulassungen / Zertifizierungen hat die Bolz / EDEL – Gruppe?
Die Bolz / EDEL – Gruppe hat das Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt und wendet es seit Jahren in der Konstruktion und Fertigung von Edelstahlbehälter und Edelstahltank wie Prozesstank, Drucktank und Lagerbehälter an. Für die Fertigung von Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG wird Bolz / EDEL wiederkehrend nach AD 2000-Merkblatt HP0 und DIN EN ISO 3834-2 vom TÜV überprüft. Für die Produktion von Behälter und Tanks aus Edelstahl mit wassergefährdenden Medien nach WHG §19 I ist Bolz / EDEL zugelassen.
Weitere Zulassungen für die Produktion der Lagertank, Grosstank, Prozessbehälter und Vakuumbehälter sind beispielsweise Material-Umstempelberechtigung, Röntgenberechtigung, Eigenprüfung nach Druckbehälterverordnung, Eignungsprüfungen.

 

Top

 

Gerne beantworten wir auch Ihre Frage zum Bolz / EDEL - Drucktank.



Bolz Apparatebau GmbH - EDEL Tank GmbH • Isnyer Strasse 76 • 88239 Wangen, Germany • Phone +49 (07522) 9161-0 • Fax +49 (07522) 9161-222 • E-mail: info@bolz-edel.de
© Copyright 2011 Bolz GmbH - EDEL GmbH